Info

2+ ist eine Plattform für Tanz-, Performance- und Installationsprojekte von Philip Bußmann und Célestine Hennermann.
Die Company wurde 2004 von dem Videokünstler und Bühnenbildner Philip Bußmann und dem Tänzer und Choreographen Christopher Roman gegründet und realisiert seitdem zusammen mit der Dramaturgin Célestine Hennermann modular verschiebbare Projekte zwischen Bühne und Installation. Es entstanden mehrere Tanzvideos, eine Videoinstallation sowie zwei Bühnenarbeiten.
Die Arbeiten von 2+ verbinden die Ästhetik von Video mit Tanz, von Narration mit Bewegung, von Klang mit Bildern. Die performativen Elemente stehen sich gleichberechtigt gegenüber und ermöglichen dem Publikum so eine vielseitige Rezeption.

Philip Bußmann ist Videokünstler und gestaltet seit 1995 das Bühnenvideo für internationale Tanz- und Theaterproduktionen. In den letzten Jahren arbeitet er zudem vermehrt als Bühnenbildner sowie an eigenen Installations- und Filmprojekten. Er arbeitete mit der Wooster Group, dem Ballett Frankfurt und William Forsythe, Sasha Waltz & Guests sowie unter anderem am Thalia Theater Hamburg, den Münchner Kammerspielen, der Los Angeles Opera und der English National Opera.
Mehr: philipbussmann.com

Célestine Hennermann arbeitet als freischaffende Dramaturgin und Regisseurin im Bereich Tanz, Performance und neue Medien. Sie ist Gründungsmitglied des Frankfurter Künstlerkollektivs stauraum und arbeitete als Dramaturgin  am Ballett Frankfurt und dem TAT im Bockenheimer Depot, der Hip-Hop-Gruppe E-Motion und Helena Waldmann & friends
Mehr: celestinehennermann.de

Allison Brown ist eine kanadische Choreographin, Tänzerin und Tanzlehrerin. Sie tanzte mit dem New York City Ballett, Twyla Tharp and Dancers, Amanda Millers Pretty Ugly und Saburo Teshigawaras Karas. Von 1996 bis 2004 arbeitete sie mit William Forsythe und dem Ballett Frankfurt.

Alfredo Zinola ist ein italienischer Tänzer. Er studiert an der Folkwang Hochschule in Essen und hat mit John Jasperse, Teatro dell’ Angolo, Raffaella Giordano und KeinKollektiv gearbeitet.
Mehr: Alfredo Zinola auf Vimeo

{ Philip Bussmann & Célestine Hennermann }