There in the Distance

Ein kurzes Stück über den Januar des Jahres 1986 von Philip Bußmann und Célestine Hennermann sowie Ayman Harper, Alfredo Zinola und Anna Dischkow. Im Zeichen der Erinnerung treten Emotionen, Tanz und Zeitgefühl in den Austausch zwischen zwei Generationen.

Konzept und Leitung: Célestine Hennermann und Philip Bußmann. Es tanzen Ayman Harper und Alfredo Zinola. Best Girl: Anna Dischkow.

Tanzpanorama 2010
Donnerstag, 7. Oktober 2010
Freitag, 8. Oktober 2010
jeweils um 20 Uhr

{ Philip Bussmann & Célestine Hennermann }